Dieser Jacqardstoff imponiert mit moderner Wabenstruktur aus Linien und grafischen Flächen in unterschiedlicher Färbung und Schraffur.

Wohntextilien

Schattenspiele stimmen auf den Herbst ein

Wie umwerfend Schattenseiten sein können, beweisen Vorhangstoffe mit silhouettenartigen, floralen Motiven. Während transparente und dichte Dekostoffe uns verführen, scheinen Licht und Schatten miteinander zu spielen.

Ist es nicht schön, die Stille des Morgens zu genießen, wenn uns die ersten Sonnenstrahlen wachkitzeln? Oder zu sehen, wie die Farben im Licht der Mittagssonne zu explodieren scheinen? Zu entspannen, wenn am späten Nachmittag die Sonne samt Alltag in Blautönen hinter dem Horizont verschwindet? Zu spüren, wie der Abend auf seinem Weg in die Nacht zu pulsieren beginnt? Mit der Frühjahrs-Kollektion „Celebrate the Moment“ feiert der Gardinenproduzent ADO all jene Farb- und Lichtstimmungen und übersetzt sie in neue Designs.

Von farbig elegant über handwerklich interpretiert bis dezent naturalistisch – die modernen Stoffe fürs Fenster lassen jeden in den Tag träumen und in die Nacht schwärmen. Lebendige Stoffe und sanfte Farben tragen einen zum Beispiel in- und durch den Morgen: feminin verspielt, natürlich anmutend und in zartpastelligen Tönen. Modernen Chic mit Vintage-Kick versprühen dagegen vermeintliche Gegensätze: zarte, dekorative Blütenranken und passende Unis. Modernes Landhausfeeling versprühen Stoffe in den frischen Farbvarianten Gletscherweiß, Sand, Seidengrau, Aquamarin und Pistaziengrün. Unterschiedlich starke Garne und Schnittfransen setzen Rankenmotive mit abstrakten Blüten und Blättern in Szene.

Mit Farben im Zenit der Sonne strahlen Stoffe dagegen viel Lebensfreude, Kraft und Temperament aus. Manchmal dreidimensional, manchmal geometrisch, manchmal retro. Und manchmal auch alles zusammen. Für feminine Zartheit sorgen die Farben Nougat, Birkengrün, Gletscherblau und Lavendel sowie großzügig verteilte florale Elementen, die wie mit dem Aquarellpinsel gemalt auf hauchfeiner Transparentware stehen. Besonderer Reiz: effektvolle, künstlerische Farbüberlagerungen.

Wenn die Nacht erwacht, kommen temperamentvolle Dekostoff mit Urban-Jungle-Spirit in einem Mix aus mattem Fond und glänzender Musterung besonders gut zur Geltung. Schatten in koordinierender Farbgebung lassen Designs in Ecrue, Beige, Nougat, Malve, Aquamarin und Limonengelb dreidimensional erscheinen.

Doch nicht nur an den Fenstern sorgen Stoffe für aufregende Effekte. Die modernen Möbelstoffe dieser Saison setzen auf ein „Mix and Match“ in Farbe, Design und Wohnstilen. So gibt es modern interpretierte Lederoptiken oder Webstoffe im Mix mit grafischen Elementen. Andere Designs setzen im charmanten Spiel mit Natürlichkeit Akzente auf Sofa und Sessel. Dabei sind die Textilien äußerst pflegeleicht: Egal ob Rotwein, Kaffee, Tinte oder Ketchup – die meisten Alltags-Missgeschicke lassen sich ganz einfach mit Wasser auf den Festpolstern entfernen.

TIPP

Perfekt wird die wohntextile Ausstattung, wenn die Stoffe für Sofa, Sessel und Kissen mit den Textilien an den Fenstern harmonieren. Die Auswahl ist dabei groß, doch eines ist den modernen Bezugsstoffen gemeinsam: Äußerst pflegeleicht und musterhaft schön kleiden sie jede Art von Möbel und können einen Sessel perfekt in Szene setzen und ein Kissen in Schönheit hüllen.