Selten sahen Küchen so unterschiedlich aus und hatten so vielfältige Funktionen wie heute.

Lifestyle

Das Leben der Zukunft

Die Küche ist ein Labor unterschiedlicher Lebensstile und damit ein Spiegel des gesellschaftlichen Wandels.

Es sind vor allem drei Dinge, die die Entwicklung der Küche zum modernen Lebensmittelpunkt vorantreiben: Innovationen in der Geräte-Technologie, Trends im Design und die sich verändernde Koch- und Esskultur“, sagt Matthias Pollmann, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement der Koelnmesse. „Erst alle drei zusammen machen die Küche von morgen.“ 

Auf dem internationalen Küchen-Event LivingKitchen, das parallel zur Messe imm cologne im Januar 2019 stattfindet, zeigen Markenhersteller und Designer ihre Vision vom Leben in der Zukunft. Dabei stehen künftige Formen der Küchenausstattung und -gestaltung im Mittelpunkt. Denn Küche ist heute mehr als ein Raum für geselliges Kochen – sie steht für einen Life­style. Selten sahen Küchen so unterschiedlich aus und hatten so vielfältige Funktionen wie heute. Ähnlich wie seinerzeit mit der Erfindung der „Frankfurter Küche“ – dem Urtyp der modernen Einbauküche – ist sie auch heute wieder ein Labor unterschiedlicher Lebensstile und damit ein Spiegel des gesellschaftlichen Wandels. 

Eine von Alfredo Häberli entworfene Küchenvision wird bei der LivingKitchen ein ganzheitliches Konzept vorstellen, das einen Ausblick auf die Entwicklungen im Küchendesign geben wird. „Mit Alfredo Häberli haben wir einen international renommierten Designer und Vordenker gewinnen können. Da dürfen wir uns auf inspirierende und gleichzeitig anwendungsfähige Lösungen freuen“, kommentiert Dick Spierenburg, der für dieses Event-Format verantwortliche Creative Director der imm cologne, die prominente Wahl.  Auf einem zweiten Ausstellungsbereich werden junge Designer ein breites Spektrum an Küchenelementen und -konzepten, Accessoires und originellen Anwendungsmöglichkeiten zeigen. Ausgehend von bereits heute verfügbaren Technologien werden zudem die Möglichkeiten aufgezeigt, die mit den künftigen technologischen Entwicklungen zu erwarten sind. Im Zentrum stehen dabei vernetzte Technologien, deren Einfluss auf unseren Lebensraum in der durch die Initiative „Let’s be smart “ realisierten Küche hautnah erlebbar sein werden.