Inhalt

Eine Frage der Wirkung

Mieter und Eigentümer sollten die Wandfarbe nach den Lichtverhältnissen im jeweiligen Zimmer auswählen. So ersparen sie sich böse Überraschungen.

Ein leidenschaftliches Tiefrot wirkt unter gelblichem Licht noch wärmer.

Design für alle Sinne

Nachhaltigkeit, Natur und Qualität prägen viele der Styles für den kommenden Winter. Satte, leicht mystische Farben korrespondieren mit aufregender Haptik und 3D-Effekten. 

Die Motive der dekorativen Karten des Labels feingeladen sind ein- oder zweifarbig und im grafischen Stil gehalten.

Herbstputz Im Heizungskeller

Während moderne Heizungsanlagen auf einen energiesparenden Betrieb ausgelegt sind, entsprechen viele ältere Modelle nicht mehr den heutigen Standards und müssen erneuert oder ausgetauscht werden.

Der Heizungstausch lohnt sich, denn moderne Brennwertkessel arbeiten deutlich effizienter als Konstanttemperaturkesse

Schattenspiele stimmen auf den Herbst ein

Wie umwerfend Schattenseiten sein können, beweisen Vorhangstoffe mit silhouettenartigen, floralen Motiven. Während transparente und dichte Dekostoffe uns verführen, scheinen Licht und Schatten miteinander zu spielen.

Dieser Jacqardstoff imponiert mit moderner Wabenstruktur aus Linien und grafischen Flächen in unterschiedlicher Färbung und Schraffur.

Wohngesundheit ja – aber wie?

Das Thema Wohngesundheit wird immer aktueller. Experten geben Tipps zur Baustoff-Auswahl.

Um keine gesundheitlichen Risiken einzugehen, raten Experten zu geprüften Baustoffen.