Einträge von Carsten Mayer

Wohngesundheit ja – aber wie?

Die deutschen Verbraucher möchten gern wohngesund bauen und renovieren, wissen aber nicht, wie sie dies realisieren können. Das ist ein Ergebnisse der Studie „Wohngesundes Deutschland“, die der Baustoffhersteller Benz24 in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Innofact erstellt hat. Mehr als 1200 Wohneigentümer und 80 Experten vom Verband Deutscher Baubiologen repräsentieren ein breites Spektrum der Bevölkerung und stellten sich Fragen bezüglich verschiedener Baumaterialien im Hinblick auf Wohngesundheit.

Schattenspiele stimmen auf den Herbst ein

Ist es nicht schön, die Stille des Morgens zu genießen, wenn uns die ersten Sonnenstrahlen wachkitzeln? Oder zu sehen, wie die Farben im Licht der Mittagssonne zu explodieren scheinen? Zu entspannen, wenn am späten Nachmittag die Sonne samt Alltag in Blautönen hinter dem Horizont verschwindet? Zu spüren, wie der Abend auf seinem Weg in die Nacht zu pulsieren beginnt? Mit der Frühjahrs-Kollektion „Celebrate the Moment“ feiert der Gardinenproduzent ADO all jene Farb- und Lichtstimmungen und übersetzt sie in neue Designs.

Herbstputz im Heizungskeller

Der Herbst ist da und mit ihm startet die Heizungssaison. Höchste Zeit, sich zu fragen: „Ist meine Heizung fit?“ Doch Vorsicht! Mit einer funktionstüchtigen Anlage alleine ist es nicht getan. Hausbesitzer, die einen mehr als 30 Jahre alten Kessel im Keller stehen haben, müssen diesen in der Regel aussortieren. So sieht es das Gesetz vor. Wer zum Kesseltausch verpflichtet ist, warum der Austausch oft schon früher sinnvoll ist und welche Fördermittel es dafür gibt, darüber klären die Experten des Forums für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik auf.

Mit diesen Details macht frisch und gesund ernähren Spaß

Sich im Alltag frisch und gesund zu ernähren ist nicht so aufwendig, wie viele denken. Denn die zusammen mit einem Küchenspezialisten nach den eigenen Vorlieben zusammengestellten Einbaugeräte unterstützen in einem solchen Maße, dass die Ernährung nicht nur gesund ist, sondern Kühlen, Kochen, Backen und Garen auch noch richtig Spaß machen. Das zumindest meint Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK), und stellt einige der Details für mehr Frische vor.

Das sind die Wohntrends 2019/2020

Die Wohntrends der kommenden Jahre beschreiben eine Welt, in der wir nach neuen Standards leben, in der wir versuchen, komplexen Lebensstilen zu entfliehen und tiefer gehende Beziehungen, spirituelle Bestätigung und mehr Sinnhaftigkeit wünschen. „Wir leben in einer Zeit der Unsicherheit und des Misstrauens gegenüber allem Etablierten. Als Reaktion darauf versuchen wir ein sinnvolles, bewusstes Leben zu führen, das auf positiven Beziehungen aufbaut.

Design für alle Sinne

Moderne Eleganz, urbane Natürlichkeit, klare Harmonie und ein glamouröser Purismus sind die stilistischen Ausprägungen bei Interiors und Accessoires in dieser Wintersaison. Das hat die Messe TrendSet Sommer 2018 unter dem Motto „Design für alle Sinne“ zuletzt in München gezeigt. Zu Weihnachten regieren vielfach kühle Farbkombinationen wie Weiß und Silber.

Unterwasserwelt als dekorativer Hingucker

Es wirkt beruhigend und ist auch noch exotisch und dekorativ: das Aquarium mit bunten, majestätisch schwimmenden Zierfischen und Pflanzen. Die beschauliche Unterwasserwelt im Glaskasten gilt schon lange nicht mehr als spießiges Altherrenhobby, sondern ist längst eine trendige Dekoration für die eigenen vier Wände und setzt zudem Bars, Restaurants, Banken, Hotels und Wellness-Zentren in Szene. Wie der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) mitteilt, gibt es mehr als zwei Millionen Zierfischbecken in deutschen Haushalten. Zwei Gestaltungstrends in der Aquaristik finden dabei immer mehr Anhänger: Aquascaping und die Nano-Aquaristik. 

Eine Frage der Wirkung

Beim Einrichten eines Hauses ist das Beleuchtungskonzept von großer Bedeutung: Licht trägt dazu bei, dass wir uns wohlfühlen und auch dazu, das Beste aus einem Raum herauszuholen. Überall dort, wo kein Tageslicht hinkommt, sorgen künstliche Lichtquellen für Helligkeit und Atmosphäre. Dass diese die Wirkung der Wandfarbe beeinflussen, wissen dabei die wenigsten. Daher ist es wichtig, bei der Farbauswahl die Lichtverhältnisse im Zimmer zu berücksichtigen. Die Experten des Farben-Herstellers Alpina geben Tipps.